Pilgern

Pilgern durchs Klosterland

Dem eigenen Leben auf die Spur kommen

Ihr Ansprechpartner
Portrait Ansprechpartner
Martin Blösl
08857 / 88–704
Ich freue mich auf Ihren Anruf!
Uhrzeit
10:15 a.m. Uhr
Treffpunkt
ZUK-Rezeption
Dauer
7 Stunden
Kosten
10 €
Referent
Martin Blösl
Mitzubringen
- wetterfeste Kleidung mit ggfs. Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnenhut, Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor von mindestens 20)
- festes Schuhwerk
- gefüllte Wasserflasche
- Brotzeit
- Sitzkissen (als Unterlage, falls vorhanden)
- Offenheit, sich auch auf Zeiten der Stille einzulassen
- etwas Kondition (Gesamtweg von ca. 18 km Länge, ca. 150 m Höhenunterschiede), stellenweise Trittsicherheit notwendig
Anmeldung
erforderlich

Suchen Sie Abstand zum hektischen Alltag? Möchten Sie in der Natur zur Besinnung kommen und Energie tanken? Pilgern Sie mit uns durch das Klosterland und kommen Sie dabei Ihrem eigenen Leben auf die Spur. Den Höhen und Tiefen sowie (scheinbaren) Umwegen Ihres Lebens, die Sie immer wieder erfahren. Im Leben (zu sich) stehen und achtsam gehen, das können Sie auf diesem Pilgerweg unmittelbarer erleben. Aus welchen Lebensquellen schöpfen wir und wo tun sich für uns neue Wege auf? In Zeiten bewegter Stille und des Austausches haben wir Möglichkeiten, dem nachzuspüren – in einer alten, schönen Kulturlandschaft mit Wiesen, Wäldern und Wasser, mit Klostergärten und anderen Erlebnis-Orten der Besinnung. Machen Sie sich mit uns auf den Weg.

Zur Online-Anmeldung